Kategorien-Archiv: Chronologischer Rückblick

„Quicklebendige Heilpflanzen zwischen Haustür und Gartentor“ bei ars medendi

Am 16.06. war Grit Tetzner wieder einmal bei uns zu Gast und sprach über die Wirkung der Gundelrebe, einer Heilpflanze, die vielen sicher als „Unkraut“ im Garten bekannt ist.

Grit Tetzner bei ihrem lebendigen Vortrag

Grit Tetzner bei ihrem lebendigen Vortrag

Die Teilnehmer konnten die mitgebrachten Pflanzen im wahrsten Sinne des Wortes mit allen Sinnen entdecken. Sie erfuhren von deren, seit Jahrhunderten bekannten Heilwirkungen und wir konnten frisch gekochten Gundelrebentee verkosten.

Ich danke Grit Tetzner für ihre Informationen und den demonstrierten achtsamen Umgang mit diesen Heilpflanzen.

Dr. Burkhard Flechsig

Auch in Patientenabende veröffentlicht | Kommentieren

Neues Wahlpflichtmodul im Masterstudiengang KMKH an der Europa Universität Viadrina

Am 03.09.11 beginnt das Modul „Krankheit als ordnendes Prinzip“ in unserer akademischen Lehrpraxis. Es ist Bestandteil des Masterstudienganges „Komplmentäre Medizin – Kulturwissenschaften – Heilkunde“ und wendet sich an Heilberufler, die Interesse am ressourcenorientierten systemischen Arbeiten haben. Sehen Sie hier das Video.

Auch in Lehrveranstaltungen, Videos veröffentlicht | Kommentieren

10. Seminar „Krankheit als ordnendes Prinzip“ bei ars medendi

in der großen Runde

in der großen Runde

Vom 01. bis 03.04. trafen sich nun schon in alter Tradition 27 Menschen zu unserem Seminar für Körper- und Symptomaufstellungen.

Lesen Sie mehr »

Auch in Lehrveranstaltungen veröffentlicht | Kommentieren

Atemtherapeut traf Naturheilkundearzt bei ars medendi

Unter dem Motto „Gesund werden durch Atmen“ fand vom 18. bis 20.03. 2011 gemeinsam mit dem Yogalehrer und Atemtherapeuten Gerd Seiß aus Plauen ein Wochenendseminar statt.

in gemütlicher Runde während des Essens

Das Seminar wurde getragen von sehr viel gegenseitiger Achtsamkeit. So konnten sich die Teilnehmer, initialisiert von entsprechenden Atemübungen auf ihre inneren Prozesse einlassen.

Lesen Sie mehr »

Auch in Patientenabende veröffentlicht | 1 Antwort

Wahlpflichtmodul „Krankheit als ordnendes Prinzip“ im Rahmen des Masterstudienganges KMKH

Ich freue mich, mitteilen zu können, dass ein neues Wahlpflichtmodul das Angebotsspektrum des Masterstudienganges „Kulturwissenschaften und Komplementäre Medizin“ (KWKM) am Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften IntraG an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) erweitert.

Dieser erste Masterstudiengang seiner Art läuft derzeit bereits im dritten Jahr und richtet sich an Ärzte, Psychologen, Zahnärzte und Apotheker, die ihr Wissen sowie ihre Fertigkeiten in ganzheitlicher Hinsicht erweitern möchten. Ich habe in den vergangenen zwei Jahren in Frankfurt (Oder) an der Uni genau das gesehen, gehört und vor allem erfahren, was mir vor Jahren bei meinem Medizinstudium fehlte. Heute ist mir bewusst geworden, dass ich all die Berufsjahre nach eben diesen tiefen philosophischen Zusammenhängen immer suchte, die vielleicht eben genau die Grundvoraussetzungen für einen „guten Therapeuten“ darstellen. Hier finden Sie ein Video über unseren Studiengang.

Lesen Sie mehr »

Auch in Lehrveranstaltungen veröffentlicht | 1 Antwort

Zweiwöchiger Heilfastenkurs nach Franz Xaver Mayr in Thermalbad Wiesenbad

Vom 20.02. bis zum 06.03. fand wieder ein Heilfastenkurs in der schönen Kurklinik Miriquidi in Thermalbad Wiesenbad, mitten im Erzgebirge unter meiner Leitung statt.

das Kurhaus, in dem die Teilnehmer wohnen und auch ihre Anwendungen bekommen

das Kurhaus, in dem die Teilnehmer wohnen und auch ihre Anwendungen bekommen

Viele der Teilnehmer kommen bereits seit Jahren hierher zur Mayr Kur. Wir fasten nach den Richtlinien der „Milden Ableitungsdiät“ entsprechend meines Lehrers und Schülers von F.X.Mayr, Erich Rauch. Bei ihm erlernte ich 1998 in Österreich die Diagnostik und Therapie nach F.X. Mayr bei der dortigen Ärztegesellschaft.

Für Interessierte ist hier der Ablauf eines Heilfastentages nach F.X. Mayr chronologisch dargestellt.

Lesen Sie mehr »

Auch in Lehrveranstaltungen veröffentlicht | 1 Antwort

Workshop auf der Fortbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren in Berlin

Am 19.02. folgte ich einer Einladung der Internationalen Gesellschaft für Biologische Medizin nach Berlin, um dort einen Tagesworkshop vor Ärzten zu halten.

Workshop auf der Fortbildung

Workshop auf der Fortbildung

Der gesamte Kurs ist Teil des Masterstudienganges „Komplementäre Medizin-Kulturwissenschaften-Heilkunde an der Europauniversität Viadrina Frankfurt (Oder) und fand im Gesundheitszentrum Weg der Mitte statt. Wir hatten dort sehr gute Räumlichkeiten und wurden von den Mitarbeitern rundherum hervorragend betreut. Neben fachlichen Informationen meinerseits führten wir gemeinsam eine angeregte Diskussion über viele Fälle aus unserem Praxisalltag.

Ich danke meinem Kollegen Christian W. Engelbert der als Modulleiter diese Veranstaltung betreut, sowie allen Teilnehmern für diesen angenehmen und informativen Tag.

Dr. Burkhard Flechsig

Auch in Lehrveranstaltungen veröffentlicht | Kommentieren

Thomas H. Lemke bei ars medendi

Thomas H. Lemke bei ars medendi

Am 03.02. war der Coach und Berater Thomas H. Lemke aus Dresden (www.beratungcoaching.de) bei uns zu Gast und bot uns einen unterhaltsamen Abend unter dem Motto: „Du machst mich verrückt! – Oder bin ich´s gar selber?“ Dabei ging es um den Umgang mit Partnern, Kollegen, Krankheiten und anderen Beschwerlichkeiten. Die Teilnehmer erfuhren viel von den unterschiedlichen Wahrnehmungen, die jeder von uns hat und wie daraus unter bestimmten Umständen Kommunikationsstörungen entstehen.

Herr Lemke demonstrierte jedoch auch, wie wir solche kommunikativen Probleme mit unserem Gegenüber verhindern, bzw. auflösen können. Wir freuen uns, Thomas H. Lemke vom 07. bis 09. Oktober wieder in unserem Hause begrüßen zu können. An diesem Wochenende werden wir gemeinsam ein Intensivseminar zur heilungsorientierten Gesprächsführung durchführen. Dieses Seminar richtet sich an Experten für Heilbehandlungen, die ihre Behandlungsgespräche erleichtern, intensivieren und noch effektiver gestalten möchten. Einen Anmeldebogen (PDF) finden Sie hier.

Ich danke Thomas H. Lemke für den informativen und unterhaltsamen Abend.

Dr. Burkhard Flechsig

Auch in Patientenabende veröffentlicht | Kommentieren
  • Letzte Artikel

  • Blog Archiv